Terrassenboden auf Dachterrasse

Auftraggeber

Herr Glättli

Planung

Jampen Söhne AG

Objektdaten

Terrassenboden in Lärche auf bestehende Dachterrasse verlegen. Inklusive Ausschnitten und Freiflächen für Pflanzengefässe.

Ausgeführte Arbeiten

Der Terrassenboden in Lärche wurde auf eine Aluminium Unterkonstruktion montiert, welche sauber geschiftet wurde, um eine plane Fläche zu erhalten. Die Bodenriemen wurden unsichtbar mit Clips befestigt. Der Terrassenboden wurde teilweise schräg an und um zukünftige Pflanzengefässe geschnitten. Die Stirnen der Ausschnitte beim Terrassenboden wurden mit Blenden verkleidet.

Besonderheiten

Da die Dachterrasse einen sehr speziellen und herausfordernden Grundriss aufwies, wurde der Terrassenboden passend auf die Dachterrasse eingemessen und verlegt. Ebenfalls war die sehr knappe Aufbauhöhe des Terrassendecks eine Herausforderung, welche mit entsprechender Terrassenboden-Unterkonstruktion gelöst werden konnte.

zurück zur Übersicht